Herzlich willkommen und schön bist du dabei!

Gemeinsam bauen wir eine Bewegung auf und zeigen die tollen Menschen hinter den guten Ideen. Schön bist du dabei! Wir brauchen nun von dir Inputs, mit denen wir deine Story erzählen können.

 

Dauer: maximal 30 Minuten

 

Ablauf

  1. Lies unsere Anleitung sowie die Do’s und Don’ts durch.

  2. Lade unseren Fragebogen herunter und fülle das PDF aus.

  3. Schick uns deine Fotos/Videos und den Fragebogen.

  4. Wir verfassen deine Story.

  5. ​Freigabe und Datum der Veröffentlichung.
     

Lieber Gruss,
Lavinia

Anleitung – so wird deine Story super

Sprache und Inhalt
 
  • Keep it simple: Erzähle in eigenen und klaren Worten.
     

  • Just do it:  Erzähle von deiner Lösung, nicht vom Problem.
     

  • Engagiere und motiviere: Zeige, dass klimapositiv geht!
     

  • Be real: Erzähle von dir, gib Einblick hinter die Kulissen.
     

  • Trial & Error: Teile auch Fehler oder Scheitern.
     

  • Massentaugliche Message: Motiviere mit Fakten, nicht mit Sinnsuche.
     

  • Vermeide Unworte: Erzähle von deinem Tun, ohne das Wort «nachhaltig» in irgendeiner Form zu gebrauchen.

Du und dein Produkt / 
Service in Bildern
  • Zeig dich auf Fotos / Videos zusammen mit deinem Team und dem Produkt / Service in Aktion
     

  • Gerne ungewöhnlich und mit Humor.
     

  • Gib Einblick und zeige dein Gesicht, dein Zuhause, den Ort, an dem deine Idee begann.

 

Do

«Strunk begann, als wir uns 2018 im kleinen Bern kennenlernten. Offenbar teilten wir gleiche Werte und Ideen rund um Zerowaste und liefen uns daher immer wieder in diesem Zusammenhang über den Weg. Die erste Idee zu Strunk hatte zunächst Magali beim Einmachen von Food Waste, den sie vom Markt bekam. Sie hat dann den ersten Funken für Strunk mit uns zusammen weiterentfacht. Wir haben das Lokal entdeckt und den ersten Brunch gestartet. Die Neugier der Gäste hat uns zu den ersten Workshops geführt und so hat Strunk uns schliesslich alle zusammengebracht.»

«[…] Der Rest war dann ein Flügelschlag des Zufalls: Ich lernte meinen späteren Geschäftspartner zugleich heutigen Ehemann Tom im Ausgang kennen. Er erzählte mir von seinen Bienen und liess meine Kindheitserinnerungen lebendig werden. Denn bei meinen Eltern hatte ich früher schon einmal Bienen gehalten und war dann schnell ganz Ohr und voll Begeisterung. Es war doppelte Liebe auf den ersten Stich.»

«Wir haben ein neues Verfahren entwickelt, dass uns erlaubt aus Alt-Plastik einen Stoff zu gewinnen. Aus diesem Stoff machen wir Zelte.»

«Es gibt so wunderschöne Blumen in der Schweiz. Wir wollen, dass mehr lokale Blumen in den Schweizer Wohnzimmern stehen. Deshalb…»

Gute Bespiele, weil: persönlich, aktiv, ich / wir statt man, schauen auf das Gute, bildhaft, ehrlich, konkret. Begeistern, spannend, berühren den Leser, machen Lust selbst etwas zu tun.

Don’t

«Wir dachten uns man müsste mal etwas gegen Foodwaste tun. Foodwaste ist so und so ein Problem, weil so viel weggeworfen wird. Unser Unternehmen setzt sich dagegen ein. Wir möchten das Problem aufzeigen und Menschen für Nachhaltigkeit sensibilisieren.»

«xy sterben aus und das ist für unsere Welt sehr schlecht aus diesen und jenen Gründen. Schuld daran sind xy. Wir wollen, dass die Welt besser wird, deswegen sagen wir: kauft keinen xy mehr.»

«Studien zeigen, dass xy ...Wir haben ein neues Verfahren entwickelt, um aus gebrauchten xy ein neues industriefähiges Material zu extrahieren…»

«Der xy-Markt in der Schweiz ist sehr intransparent. Dagegen muss man etwas unternehmen.»

Schlechte Beispiele, weil: Allgemeinplätze, passiv, schauen negativ auf das Schlechte, statt positiv auf das Gute, belehrend statt begeisternd, zu abstrakt, Fokus auf Problem statt cooler Lösung.

 

Fotos / Videos

1/1
1. Lade die App «Boomerang» herunter.


Hier für Android-Geräte.

Hier für Apple-Geräte.

Hier ein kurzes Beispiel, wie du die App nutzen kannst.

2. Leg los! Mach ein paar Boomerangs.

Ideal wären drei verschiedene Boomerang-Videos. Zum Beispiel von deinem Umfeld (z. B. deinem Büro), deinem Produkt und von deinem Team. Ein bisschen crazy ist erwünscht, ihr dürft auch tanzen und moven ;-).

3. Fast geschafft. Nur noch ein paar Bilder.

Gerne hätten wir noch ein Bild von dir und / oder deinem Team, und ein paar Produktbilder. Bitte jeweils dazuschreiben, wer auf den Fotos zu sehen ist. Dann per Mail (hello@movethedate.ch) oder Wetransfer schicken und du hast es geschafft.

 

Leg los!

Ausfüllen und samt Fotos/Videos per Mail oder via Wetransfer schicken.

 
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

Willkommen bei #MoveTheDate. Es ist uns wichtig, dass du weisst: Unsere Inhalte entstehen unabhängig. Das heisst, dass wir nicht von tollen Projekten und Menschen dafür bezahlt werden, dir von ihnen zu erzählen. Die einzige Ausnahme sind unsere Aktionspartner. Welche das sind, sagen wir dir stets klar und deutlich. Noch Fragen? Schreib uns.