Eine Bewegung für alle, die Zukunft mitgestalten wollen.

Mit Freude, Köpfchen und gemeinsamer Power für ein Morgen mit Wow.

 
 

Spass haben und dabei noch die Welt verändern?
So fing alles an:

Wer steckt dahinter?

#MoveTheDate Switzerland ist eine Bewegung und vereint ganz unterschiedliche Talente. 

Bildschirmfoto 2020-04-09 um 16.33.27.pn
Simone
Gründerin
Stolperte so oft über so viele gute Ideen, dass sie nun dafür sorgt, dass diese auch gehört werden.
Bildschirmfoto 2020-03-21 um 12.58.17.pn
Andrea
Design & Konzept
Zaubert Funkeln mit Sinn in das visuelle Erscheinungsbild.  
Aninnat_MovetheDate.jpg
Annina
Beratung
Lenkt das Team am langen Zügel synchron und zielsicher in Richtung gute Zukunft. 
Fotos_bearbeitet_MovetheDate.png
Tinus
Videoproduktion
Fängt geniale Ideen mit Tonangel und Kamera ein und erzählt bewegende Lebenswege.
MTD_Nina.jpg
Nina
Projektentwicklung 
Startet neue Projekte, entwickelt Ideen strategisch weiter und lässt sie mit dem ganzen Team Realität werden. 
miriam.jpg
Miriam
Text & Konzept  
Streut das Konfetti zwischen die Zeilen und beflügelt Worte.
Lisa_MovetheDate.jpg
Lisa
Design & Motion 
Poliert den feingetunten Zeilenabstand und bringt Bilder in Bewegung.
 
mtd_icon_love_4.png

Wer schiebt noch mit bei #MoveTheDate?

Neben dem Team und allen Movern die loslegen, ermöglichen auch verschiedene Initiativen, Menschen, Projekte und Firmen diese Bewegung.

Wieso heissen wir #MoveTheDate Switzerland?

Unsere Bewegung hat ein messbares Ziel und dieses heisst: «Wir verschieben das Datum des Schweizer Overshoot Day auf Ende Jahr!» Der Overshoot Day ist ein jährlich neu berechneter Stichtag, der markiert, wann die Menschheit mehr von der Natur verbraucht hat, als der Planet im ganzen Jahr erneuern kann. 

 
 

FAQ