Seifenmacher von Arosa



Ein Bericht über einen anderen Seifenmacher bei NZZ Format beeindruckte Beat so sehr, dass er sich auf den Weg nach Wien machte, um diesen Seifen auf die Spur zu kommen. Eine ausgiebige Dusche später, war es schon um ihn geschehen. Damals hat Beat sich Hals über Kopf verliebt – in kaltgerührte Seifen. Und dieser Liebe ist er getreu geblieben und hat sie in die Schweiz gebracht. Heute ist er der strahlende Seifenmacher von Arosa und sorgt hier für schäumendes Vergnügen für Warm- und Kaltduscher.


Beat, Arosa

seifenmacher.ch


  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

#MoveTheDateSwitzerland ist unabhängig. Wir erhalten von den Menschen und Unternehmen, die wir vorstellen, kein Geld.