Lingerie ohne Kompromisse

Wer bist du?

Ich bin Zippora Marti, 27 Jahre alt, aus Luzern.



Was bewegst du mit deinem Projekt?

Ich war schon immer kompromisslos und so soll auch meine Lingerie sein. Weil Frauen bei Unterwäsche keine Kompromisse eingehen sollen müssen und weil jede einzelne Frau schön ist, wie sie ist und sie dies auch fühlen sollte. Aus Überzeugung produziere ich für «thoughts of september» in der Schweiz, in meinem kleinen Atelier in Luzern und bald auch mit Heimarbeiterinnen aus der Umgebung.



Wo warst du genau, als deine Idee entstand?

Es war Herbst in Luzern, ich sass auf dem Sofa in meinem Wohnzimmer mit einem Tee in der Hand und schaute aus dem Fenster, liess mich vom goldenen Septemberlicht blenden und beobachtete, wie der Wind die Samen des Baumes vor unserem Haus an die Scheiben und durch das offene Fenster wehte. Nein, ganz ehrlich, wo genau ich war, weiss ich nicht, aber es war Herbst und dieser Herbst hat sich genau so angefühlt wie oben beschrieben. Es war keine Idee, die vom einen auf den anderen Moment aufgetaucht ist, viel mehr hat eines das Andere ergeben. Aus dem ersten Gedanken wurde schnell eine Idee und aus ersten Prototypen eine Kollektion, die bald darauf präsentiert werden konnte.



Was ist deine Botschaft an andere Mover?

Just do it. Denn wer tut es, wenn nicht du? Und wo, wenn nicht hier und wann, wenn nicht jetzt?


Zippora Marti, Luzern

thoughtsofseptember.com

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

#MoveTheDateSwitzerland ist unabhängig. Wir erhalten von den Menschen und Unternehmen, die wir vorstellen, kein Geld.