top of page

Knusprige 2-Minuten-Croutons aus altem Brot

Ein cleverer Trick, um trocken gewordene Brotreste zu verwerten. Aus altem Brot oder Zopf werden ganz einfach leckere Croutons.



Du brauchst:

  • altes Brot


So geht’s:

  • Hartes Brot mit dem Brotmesser in kleine Würfel schneiden.

  • Die Würfel mit etwas Olivenöl und Knoblauch anrösten.

Tipp:

Als Beilage in eine Bouillon geben oder als Topping über frischen Salat streuen.

55 Ansichten

Comments


bottom of page