top of page

Fackeln selber machen

Hier kommt unser Lieblings-Hack für die Kerzen-Hochsaison. Wie du aus Kerzenresten, einem Stück Stoff und einem Ast daheim selbst eine Fackel bastelst, zeigen wir dir in unserem neuen Hack.


Fackel selber machen

Du brauchst:

  • Ast

  • Draht

  • Stoffrest

  • Kerzenreste



So geht’s:

  1. Ast auf Fackelhöhe kürzen und ein Ende anspitzen.

  2. Kerzenreste in einer beschichteten Pfanne schmelzen.

  3. Den Stoffrest um das stumpfe Astende wickeln und das flüssige Wachs darüber giessen. Am besten auf einer Unterlage aus Backpapier, von der sich überschüssiges Wachs wieder lösen und erneut einschmelzen lässt.

  4. Das Ganze jetzt noch mit einem Stück Draht fixieren.

  5. Fertige Fackel fest in den Boden stecken. Bei Dunkelheit anzünden und das Spiel der Flammen geniessen.


Fackel selber machen

1.584 Ansichten

コメント


bottom of page