top of page

Handykabel reparieren: So geht’s ganz einfach

Unser Ladekabel muss so einiges aushalten. Wir benutzen es fast täglich, stopfen es in den Rucksack und wickeln es ums Handy. Kein Wunder, dass es da zu Gebrauchsspuren kommt. Wir zeigen dir, wie du das Kabel mit wenigen Handgriffen wieder flicken kannst:


Du brauchst:

  • Schrumpfschlauch*

  • Kugelschreiber-Feder

  • Kerze oder Feuerzeug

  • Kleine Zange bei Bedarf

*Schrumpfschläuche sind in Baumärkten erhältlich


So geht’s:

  1. Schneide zwei Stücke des Schrumpfschlauchs ab. Das erste sollte nur etwas länger sein als die Kugelschreiber-Feder, das zweite nochmals ca. 5mm länger.

  2. Schiebe das kürzere Stück über die beschädigte Stelle des Kabels und erhitze es mit der Kerze oder dem Feuerzeug. Der Schlauch schliesst sich nun und passt sich an das Kabel an.

  3. Jetzt kommt die Kugelschreiber-Feder zum Einsatz: Fädle diese zur Stabilität über den Schlauch. Eine kleine Zange kann dir dabei helfen, die Feder etwas zu öffnen.

  4. Umschliesse die Feder mit dem grösseren Schlauchstück und erhitze auch dieses wieder. Bei Bedarf kannst du auch noch ein weiteres Stück hinzunehmen.



Und, hat’s geklappt? Schreib uns deine Erfahrung und Tipps in die Kommentare.

168 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page