Selber Pflanzensamen sammeln

In der Wildnis sähen sich ja Pflanzen einfach selbst aus und aus den Samen wächst im Frühling wieder eine neue. Auf einem Balkon in der Stadt herrschen ein bisschen andere Bedingungen. Darum hier ein Tipp für eigene Pflanzensamen.



Du brauchst:

  • Eine Pflanze mit Samen z. Bsp. Kapuzinerkresse

  • Gartenschere

  • Papiertüte



So geht’s:

  • Die Samen deiner Pflanzen mittels Gartenschere entfernen.

  • Die Samen in der Wohnung offen liegen lassen, bis sie ganz und gar trocken sind. Dauert ca. eine Woche.

  • Trockene Samen eintüten, beschriften und zwischen Februar und März in frischer Erde wieder aussähen.



Tipp: Klappt auch mit Tomatenkernen ganz wunderbar.

0 Ansichten0 Kommentare
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

#MoveTheDateSwitzerland ist unabhängig. Wir erhalten von den Menschen und Unternehmen, die wir vorstellen, kein Geld.