top of page

Getränkekarton-Portemonnaie

Mit diesem Upcycling-Hack zückst du dein Portemonnaie in Zukunft richtig gerne: Mit nur wenigen Handgriffen wird aus einem leeren Getränkekarton ein einzigartiger Geldbeutel.



Du brauchst:

  • Gereinigter Getränkekarton

  • Schere/Cuttler

  • Gummiband

  • Lineal

  • Locher

  • Stift



So geht’s:

  1. Miss die Breite des Getränkekarton-Bodens aus. Diese Länge zeichnest du vom Boden des Getränkekartons zur Mitte hin ab und markierst sie mit einer Linie. Entlang dieser Linie schneidest du den Getränkekarton nun durch.

  2. Die Vorderseite des Getränkekartons kannst du jetzt bis zum Boden hin einschneiden, sodass er sich aufklappen lässt. Das wird die Lasche deines Portemonnaies.

  3. Die beiden angrenzenden Seiten schneidest du diagonal durch.

  4. Die verbleibenden Dreiecke faltest du in der Mitte nach innen, damit sich die Rückseite des Getränkekartons nach unten falten lässt.

  5. Fast fertig: Damit du dein neues Portemonnaie verschliessen kannst, stanzt du ein Loch in die Lasche ein und befestigst darin einen Gummi. Du schliesst das Portemonnaie, indem du das Gummiband über den Geldbeutel ziehst.


38 Ansichten

Comments


bottom of page