• Leben & Wohnen

TwistOut: Abflussreinigung im Handumdrehen

Blitzsauber mit Holzstab


Wer bist du?

Ich bin Jutta Jertrum. Eine echte Naturliebhaberin und verrückt nach Hunden. Ich liebe es zu diskutieren und bin auch gerne mal sehr direkt.



Was bewegst du?

Ich drehe den Schmodder aus dem Abfluss heraus. Wortwörtlich im Handumdrehen klappt das mit meinem TwistOut Abflussstab. Der Stab besteht aus 100 % zertifiziertem Buchenholz und leistet so saubere Hilfe ganz ohne Umwelt und Gesundheit zu schaden. Diesen unbehandelten Holzstab kann man je nachdem auch mehrmals verwenden oder auf dem Kompost entsorgen und das Endstück als Anzündholz für den Kamin nutzen. Auch Fusseln aus beutellosen Staubsaugern zieht er super heraus. Das sieht dann ein bisschen aus wie Zuckerwatte am Stil. Kurz gesagt: Geringe Transportwege, Schluss mit giftigem Rohrreiniger und hallo geniale Lösung!



Wo warst du?

Ich war vor meiner Selbstständigkeit in der Hotellerie- und Event-Branche tätig. Dort habe ich dann für TwistOut gekündigt. Die Idee zu meinem Projekt begann unter meiner Dusche. Ich habe mich monatelang tagtäglich über meinen schlecht ablaufenden Duschabfluss geärgert. Eine wirklich gute Lösung konnte ich auf dem Markt nicht finden. Und da kam mir bei einem Besuch in der Werkstatt meines Schreiners ganz zufällig die lösende Idee. Er zeichnete dann für mich die Form eines Korkenziehers und schickte mich zu einem Kollegen, der den ersten Teststab für mich gedrechselt hat. Er funktioniert ähnlich wie ein Korkenzieher und schon dieser erste Prototyp hat tatsächlich das Innere meines Abflusses zum Vorschein gebracht. Momentan tüftle ich an zwei neuen cleveren Ideen für den Haushalt.



Deine Botschaft an andere, die loslegen wollen?

Hab den Mut, an dich selbst zu glauben. Wenn dir jemand sagt: «Das geht nicht», denke immer daran, das sind die Grenzen eines anderen, nicht deine.



Jutta, Rapperswil-Jona

twistout.ch



153 Ansichten

Weitere clevere Projekte

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

Willkommen bei #MoveTheDate. Es ist uns wichtig, dass du weisst: Unsere Inhalte entstehen unabhängig. Das heisst, dass wir nicht von tollen Projekten und Menschen dafür bezahlt werden, dir von ihnen zu erzählen. Die einzige Ausnahme sind unsere Aktionspartner. Welche das sind, sagen wir dir stets klar und deutlich. Noch Fragen? Schreib uns.