Wabe3: Liebe auf den ersten Stich

Wer bist du?

Ich bin Anna Hochreutener und lebe als Imkerin mitten in Zürich. Ich betreue ca. 4.5 Millionen Bienen, die auf den Flachdächern der Stadt zuhause sind. Das summende Insekt ist eines von vielen schönen Dingen, für die mein Herz schlägt.


Was bewegst du?

Mit meinem Geschäftspartner Tom produziere ich unter dem Label Wabe 3 lokalen Honig. Oder besser gesagt, unsere fleissigen Bienchen. Die schwirren und sammeln Nektar auf allen Stockwerken, Balkonen und in Stadtgärten in Zürich und Umgebung. Das städtische Umfeld ist super, denn es ist wärmer und blütenreicher als auf dem Land. Wir bringen als innovative Zürcher Imkerei so nicht nur das feine, goldgelbe Naturerzeugnis zu den Menschen, sondern auch lebendige Naturvielfalt in den urbanen Raum. Und machen auf den Wert und die Wichtigkeit der Bienen für uns und unsere Umwelt aufmerksam. Ein Wissen, das für uns alle wichtig ist und man gar nicht früh genug sammlen kann. Wir weisen deswegen besonders gerne Schulkinder in die Geheimnisse rund um die Honiggewinnung ein.


Wo warst du?

Für längere Zeit lebte ich im Ausland. Als ich zurück in die Schweiz kam, wollte ich mich selbstständig machen – wusste allerdings weder womit noch wie beginnen... Der Rest war dann ein Flügelschlag des Zufalls: Ich lernte meinen späteren Geschäftspartner zugleich heutigen Ehemann Tom im Ausgang kennen. Er erzählte mir von seinen Bienen und liess meine Kindheitserinnerungen lebendig werden. Denn bei meinen Eltern hatte ich früher schon einmal Bienen gehalten und war dann schnell ganz Ohr und voll Begeisterung. Es war doppelte Liebe auf den ersten Stich.


Deine Botschaft an andere Mover?

Wenn du die stechende Idee hast, wirst du es spüren.



Anna Hochreutener, Zürich

Wabe3.ch

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

#MoveTheDateSwitzerland ist unabhängig. Wir erhalten von den Menschen und Unternehmen, die wir vorstellen, kein Geld.