top of page

Velokette reinigen: Einfacher Hack mit alter Zahnbürste

Möchtest du dein Velo wieder fit für die nächste Velotour machen? Dann haben wir den Hack für dich! #MoveTheDate Switzerland zeigt dir, wie du mit deiner gebrauchten Zahnbürste deine Velokette von hartnäckigem Schmieröl wieder blitzblank sauber machen kannst. Regelmässige Velopflege hilft den Verschleiss deines Velos gering zu halten.



Du brauchst:

  • 1 alte Zahnbürste

  • Schale mit mildem, warmen Seifenwasser

  • Lappen


So geht’s:

  1. Schalte den Gang so, dass die Kette auf dem vordersten Kettenblatt liegt.

  2. Benutze einen sauberen Lappen, um den hartnäckigen Schmutz von den Aussenseiten zu entfernen. Reinige auch das Schaltwerk.

  3. Kurble die Kette mehrere Runden, damit der Schmutz überall entfernt werden kann.

  4. Mit der Zahnbürste die verkrusteten Stellen im inneren Kettenbereich bearbeiten.

  5. Sobald die Velokette vom Schmutz befreit ist, die Kette mit sauberem Wasser ausspülen und trockenreiben oder über Nacht trocknen lassen.

  6. Zum Schluss etwas Öl auf die Kette geben und gleichmässig verteilen.



Tadaaa! Fertig ist die Grundreinigung deiner Velokette.

81 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page