top of page

Gute Ideen aus altem Brot

Frisches Brot in all seinen Formen und Sorten ist einfach köstlich und gehört für die meisten Geniesser zum täglichen Essen dazu. Und natürlich bleibt da auch mal ein Stück übrig, wird vergessen und hart. Gar nicht schlimm, denn mit ein paar Tricks wird hart gewordenes Gebäck wieder saftig. Oder du zauberst gleich ein feines Gericht aus dem Brotrest. Die besten Rezepte aus der Community, clevere Hacks und ganze Geschäftsideen zu altem Brot haben wir hier gesammelt.

Altes Brot, Brotreste

So wird altes Brot blitzschnell wieder frisch:

  1. Ab in den Ofen: Kurz unter fliessendes Wasser halten und ca. 10 Minuten im Ofen aufbacken. Schmeckt wie frisch gebacken.

  2. Mit Dampf: Für 5 – 10 Minuten über einen Kochtopf mit köchelndem Wasser halten, schon ist das Brot wieder saftig.

  3. Toasten: Mit etwas Wasser bespritzen und kurz toasten. Sorgt für knusprige Frische.

  4. Einfrieren: Einen frischen Brotlaib in Scheiben schneiden und so einfrieren. Jeweils einzeln nach Bedarf auftauen und so täglich geniessen.

Altes Brot, Brotreste

Kurz angeröstet, mit Knoblauch gewürzt und samt Tomaten-Topping wird aus harten Brotscheiben ein Knuspervergnügen und ein toller 5-Minuten-Snack für den Hunger zwischendurch oder spontane Gäste.




Altes Brot, Brotreste

Zu viel Brot zuhause und es droht schlecht zu werden oder gar zu verschimmeln? Kein Problem – Wir zeigen dir, wie du das Brot ganz einfach zu Paniermehl verwandelst und es so beim Kochen weiterverwenden kannst.




Altes Brot, Brotreste

Ein genialer Resteverwerter und dazu ist das Rezept auch noch richtig lecker. Immer wieder anders, je nachdem, was der Kühlschrank hergibt.





Altes Brot, Brotreste

Dieses Rezept ist ein Klassiker aus Omas Küche und zugleich ein cleverer Trick, um Brotreste zu verwerten. Zusammen mit runzeligen Äpfeln zaubern wir im Handumdrehen eine simple Köstlichkeit zum Nachmachen.




Altes Brot, Brotreste

Du hast noch Baguette übrig? Mit diesem Rest, etwas Sonnenblumenöl, Zimt und Zucker zauberst du ruckzuck einen Knusperspass. Perfekt zum Filmabend!




Altes Brot, Brotreste

Ein Küchenklassiker, der Brötchen rettet und glücklich macht. Hier teilen wir unser Lieblingsrezept für köstliche Semmelknödel.





Altes Brot, Brotreste

Blitzschnelles Topping und Extra-Zutat für deinen Salat oder eine Suppe. Ein cleverer Trick, um trocken gewordene Brotreste zu verwerten. Aus altem Brot oder Zopf werden ganz einfach leckere Croutons.




Altes Brot, Brotreste

Macht altes Brot wieder köstlich und hungrige Bäuche satt. Ein super Trick, um Brotreste lecker zu verwerten. Aus trockenem Brot wird schnell ein saftiges Gemüse-Gratin.



Altes Brot, Brotreste

So werden feinste Schoggiguetzli aus deinem alten Brot. Mit Butter, dunkler Schokolade, Eiern und Zucker zauberst du frische Guetzli aus deinen Brotresten.






Übrigens: Es gibt ganze Geschäftsideen aus altem Brot. Na, wer könnte jetzt noch sagen, altes Brot sei nicht das Gold der Küche? Ein paar richtig coole kleine Unternehmen, die das harte Gebäck von vorgestern zu ihrem täglich Brot gemacht haben, zeigen wir euch hier:


Hast du noch mehr Ideen, was man mit altem Brot machen kann? Wir freuen uns auf deinen Input in unseren Kommentaren.

153 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page